Die Führer der Ölproduktion im letzten Jahr

An einem Tag extrahieren die weltgrößten Ölproduzenten etwa 100 Millionen Barrel Mineral von den Feldern. Die führenden Ölmächte sind Russland, Saudi-Arabien und die Vereinigten Staaten. Sie versorgen den Weltmarkt mit 39% Schwarzgold.

In den TOP-10- Ländern traten die führenden Ölförderer des letzten Jahres an .

10

Venezuela 2,5 Millionen Barrel pro Tag

Venezuela eröffnet die Top-Ten-Ölproduzenten der Welt. Die Wirtschaft des Landes hängt insgesamt vom Verkauf fossiler Rohstoffe ab. Venezolanischen Exporte von 96% bestehen aus dem Verkauf von Öl. Für einen Tag produziert das Land etwa 2,5 Millionen Barrel. Der Weltanteil an der Gewinnung von Exportrohstoffen beträgt 3,65%. Nach den weltweiten Ölreserven nimmt Venezuela die erste Position ein: Dort sind rund 46 Milliarden Tonnen Rohstoffe konzentriert.

9.

UAE 2,7 Millionen Barrel pro Tag

Die VAE gehören zu den Top-Ten-Ölführern. Ihr Exportanteil am Weltmarkt beträgt 3,81%. Die wichtigsten Vorkommen nützlicher Rohstoffe konzentrieren sich direkt im Emirat Abu Dhabi und machen 95% aus, die restlichen 5% fallen auf die Emirate Dubai und Sharjah. Jeden Tag produziert das Land etwa 2,7 Millionen Barrel. Die gesamten Ölreserven in den Emiraten sind 13 Milliarden Tonnen noch ungenutzter Rohstoffe. Die größten Konsumenten des Produkts der Vereinigten Arabischen Emirate sind Japan, Thailand, Indien, die Republik Korea, Singapur und China.

8.

Kuwait 2,8 Millionen Barrel pro Tag

Kuwait hat 9% der weltweiten Ölreserven, das sind etwa 14 Milliarden Tonnen. Dank dessen wurde der Staat einer der größten Bergarbeiter. Sein Anteil beträgt 3,90% der Gesamtlieferungen von Schwarzgold an den Weltmarkt. Für einen Tag produziert das Land rund 2,8 Millionen Barrel Rohstoffe. Das größte Ölfeld ist der Big Burgan, aus dem die Hälfte der Förderung gewonnen wird. Der Rest des Produkts wird von den südlichen Minagish- und Umm Gudair-Lagerstätten sowie den nördlichen Raudhtayten und Sabriyah geliefert. Erhaltene Ölprodukte verkauft das Land an die VAE, Syrien, Marokko, Jordanien und China.

7.

Irak 3 Millionen Barrel pro Tag

Der Irak ist einer der weltweit stabilsten Produzenten natürlicher Rohstoffe, der in letzter Zeit an Dynamik gewinnt. Und das ist kein Zufall, denn die Wirtschaft des Landes ist direkt von Ölexporten abhängig. Der gesamte Teil der Staatseinnahmen aus dem Verkauf von Ölprodukten beträgt etwa 90%. Von den Feldern werden täglich etwa 3 Millionen Barrel und mehr gefördert. Ein Teil der vom Irak produzierten Rohstoffe vom gesamten Weltanteil beträgt heute 4,24%. Die Reserven an Schwarzgold im Land belaufen sich auf 20 Milliarden Tonnen.

6.

Iran Land Iran

Der Iran ist eine der größten Ölmächte der Welt, die riesige Reserven an rohem Fossil besitzt. Der Großteil des Rohstoffs stammt aus dem Persischen Golf. Den Forschern zufolge wird der Gehalt bekannter Schwarzgoldlagerstätten etwa 90 Jahre betragen. Gemessen an den gesamten Erdölreserven, die 21 Milliarden Tonnen betragen, liegt das Land an dritter Stelle. Täglich entnimmt der Iran mehr als 3 Millionen Barrel aus Ölbecken. Der Anteil der Produktion des Landes am Weltmarkt beträgt 4,25%. Die Hauptverbraucher des iranischen Produkts sind China, Japan, die Türkei, Indien und Südkorea. Fast die Hälfte der Einnahmen des Staates stammt aus dem Export von Erdölprodukten.

5

Kanada 3 Millionen Barrel pro Tag

Kanada ist einer der führenden Ölproduzenten und -exporteure. Die Menge der extrahierten Rohstoffe pro Tag beträgt mehr als 3 Millionen Barrel. Die größte Lagerstätte von Mineral ist eine der Provinzen von Kanada - Alberta. Das Land gilt in den USA als Hauptlieferant von "schwarzem Gold", wo mehr als 90% des Rohprodukts verkauft werden. Der weltweite Exportanteil des Exporteurs beträgt 4,54%. Der Staat verfügt über unerschöpfliche Vorräte an natürlichen Rohstoffen und gehört zu den drei größten Ölreserven, die auf 28 Milliarden Tonnen geschätzt werden.

4

China 4 Millionen Barrel pro Tag

China (VR China) ist einer der größten Ölproduzenten. Der Anteil der weltweiten Rohstoffgewinnung beträgt 5,71%. Jeden Tag werden mit Hilfe von Bohrgeräten mehr als 4 Millionen Barrel aus den Tiefen der Erde gewonnen. Das Land ist nicht nur der größte Exporteur, sondern aufgrund der großen Anzahl von Menschen auch einer der führenden Rohstoffkonsumenten. Der Staat hat nicht die größten Ölreserven, die 2,5 Milliarden Tonnen haben. Einer der größten Ölimporteure der Volksrepublik China ist Russland.

3

US 9 Millionen Barrel pro Tag

Die Vereinigten Staaten (11,80%) öffnen die drei größten Giganten der Welt für die Ölproduktion. Die Vereinigten Staaten exportieren nicht nur, sondern importieren auch Rohstoffe. Eine große Anzahl von Bohrern wird täglich bis zu 9 Millionen Barrel Fossil gewonnen. In Prozent ausgedrückt, beträgt das jährliche Produktionsvolumen 11,80% im Vergleich zu anderen Ölproduzenten weltweit. Es gibt drei Hauptstaaten in dem Land, die das Produkt produzieren: Kalifornien, Alaska und Texas. Das Land hat eine strategische Reserve von schwarzen Rohstoffen für unvorhergesehene Fälle reserviert.

2

Saudi-Arabien 10 Millionen Barrel pro Tag

Saudi-Arabien ist einer der größten Goldgräber der Welt. Die gesamte Wirtschaft des Nahen Ostens basiert auf dem Export von Öl, das sie in die Staaten Ostasiens und der USA liefert. Ein Teil der externen Einnahmen, die Saudi-Arabien aus dem Verkauf von wertvollen Rohstoffen erhält, beträgt etwa 90%. Die Ölfelder im Land stehen unter der Kontrolle von Saudi Aramco. Der Weltanteil an der Gewinnung von Fossil in dem Land beträgt 13, 23%. Täglich werden bis zu 10 Millionen Barrel pro Tag befördert. Die nachgewiesenen Reserven der Bodenschätze des Landes betragen 36,7 Milliarden Tonnen.

1

Russland ist mehr als 10 Millionen Barrel pro Tag

Russland ist ein vollwertiger Führer in der Ölproduktion in der Welt. Und das ist kein Zufall, denn Russland gilt als das reichste Land an Reserven nicht nur an "schwarzem Gold", sondern auch an anderen Mineralien. Dies ist buchstäblich eine Quelle von Erdgas, NE-Metallen und Kohle. Öl wird nicht nur für den Export, sondern auch für die Produktion von Brennstoffen gewonnen. Das Gesamtvolumen seiner nachgewiesenen Reserven beträgt über 14 Milliarden Tonnen. Mehr als 10 Millionen Barrel pro Tag werden täglich von den Feldern gefördert, und dieses Volumen wächst ständig. Als Anteil der weltweiten Ölproduktion beträgt der Anteil Russlands 13,92%.

You May Also Like

New Articles

Reader's Choice

© 2023 burobse.com